Facebook-logo vimeo-logo YouTube-social-icon red 48px Google+ Twitter Icon Instagram Icon Tumblr Logo

 

METHOD ACTING MASTERCLASS / Personal Growth Workshop

mit Schauspieldozenten Mario Golden und Andreas Robertz aus New York


Kurszeiten:                                        26.07.17 (letzter Termin 2017!)
Kursort:                                             STARTER-Schauspielschule, Oderbergerstraße 22, 10435 Berlin
Kursgebühr:                                        60,- Euro / (40 € für STARTER Absolventen/Schüler) pro Termin
Info+ Anmeldung:                                                      Andreas Robertz / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Method Acting, personal growth work - geeignet für SchauspielerInnen, andere kreative Berufe und alle Interessenten, die sich spielerisch ausprobieren, austoben und wachsen wollen!

"Wie jedes Jahr organisieren wir neben dem Wochenendworkshop (siehe unten) und dem STARTER - Unterricht für unsere SchauspielschülerInnen wieder einige „Masterclass“ - Termine zusammen. Die Arbeit wird, wie gewohnt, Anteile des method acting mit personal growth work auf Mario Goldens unvergleichliche Art verbinden." - Christine Knauff (STARTER Schulleitung)

Es werden jeweils kleine, bunt durchmischte Gruppen kommen und zusammenarbeiten.
Einzeltermine können gebucht werden. Nach der hohen Anfrage 2015 und 2016, haben wir bewusst mehrere Terminmöglichkeiten gewählt.

 

Dozenten

Mario Golden

 Mario Golden lebt in New York und ist Schauspieler, Autor, Regisseur und Dozent für Method Acting und Enneagramm.

theschoolofmysteries.com 

 

 

 

 

 

Andreas

 Andreas Robertz lebt in New York und ist Regisseur, Autor, Schauspieler und Dozent für Method Acting.

oneheartproductions.org 

 

 

 

 

 

 

Zitat Kursteilnehmerin: "Das war toll, ich versuche in der nächsten Woche wiederzukommen! Ich bin noch ganz berauscht, soviele Eindrücke, so tolle Menschen und Mario Golden als genialer Kursleiter und Coach. Magisch, spirituell und dabei total bodenständig" - Sibylle Wiemer 

Allgemeine Kursinformationen:

Classes will mainly be taught in English. Translate provided in German during the entire class.

This is a Masterclass for actors and everybody who is interested in personal growth and wants to work creatively.

Looking forward to meeting you, let's work! 

Mario & Andreas

 


 

Schauspielworkshop über das heilige Kind in uns (Berlin, 30.06.-02.07.2017)

für SchauspielerInnen und kreative Menschen
mit Schauspieldozenten Mario Golden und Andreas Robertz aus New York

 

Dozenten

Mario Golden

 Mario Golden lebt in New York und ist Schauspieler, Autor, Regisseur und Dozent für Method Acting und Enneagramm.

theschoolofmysteries.com 

 

 

 

 

 

Andreas

 Andreas Robertz lebt in New York und ist Regisseur, Autor, Schauspieler und Dozent für Method Acting.

oneheartproductions.org 

 

 

 

 

 

 

 

Kurszeiten:                                                                                           30. Juni - 02. Juli 2017
Kursort:                                         STARTER-Schauspielschule, Oderbergerstraße 22, 10435 Berlin
Kursgebühr:                                                                     (3x 8 Std.): 210 Euro inkl. Raumgebühr
Infos + Anmeldung:                                                  Andreas Robertz / Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Ausführliche Kursbeschreibung: 

Der Archetyp des Heiligen Kindes symbolisiert das realisierte Individuum. Es ist eine Repräsentation der spirituellen Seele, dessen Unschuld unzerstörbar ist, seine nicht endende Kraft die Liebe. Gegründet im Urvertrauen manifestiert es sich harmonisch von Moment zu Moment. Unbelastet durch Vorurteile und Begrenzungen erfährt es die Realität wie sie ist. Deshalb reflektiert das Heilige Kind unsere ursprüngliche Gegenwart. Auf einer voll entwickelten Ebene gleicht es der erleuchteten Perspektive des Seins.

Wenn wir es bewusst wahrnehmen, verstehen wir, dass wir Wesen des Lichtes sind. Anders gesagt erkennen wir uns als Reflektionen unseres innersten Funken organisch im Einklang mit dem ganzen Leben. Wir wissen, unsere spirituelle Integration ist unausweichlich, und so können wir frei leben und uns liebevoll von unseren Herzen ausdrücken.


Die Reinheit des Heiligen Kindes ist ähnlich wie unsere spontane Erfahrung in der Kindheit. Doch wenn wir aufwachsen, werden wir konditioniert zu glauben, dass wir von unserem Wesen und der Ganzheit der Existenz getrennt sind. Folglich erschaffen wir eine fälschlicherweise getrennte Identität, die sich unserer Natur ermächtigt. Getrieben von dem reaktiven Bedürfnis uns zu behaupten, projizieren wir eine „Realität“, eine verzerrte Fantasie, in der wir ständig versuchen, als möglichst real zu erscheinen. Unser Ego verlangt, über alle Maßen wertgeschätzt zu werden und Macht und Kontrolle in der Welt auszuüben, bloß um diese Fantasie zu bedienen. Doch hinter dieser Fassade ist eine tiefe Leere und das Gefühl unsichtbar zu sein, wie bei einem alleingelassenen Kleinkind, das nach Aufmerksamkeit schreit und brüllt, damit es gesehen wird.

Unser Ego ist wie ein schlechter Schauspieler, nie zufrieden, immer dieselbe leere Version des Lebens wiederholend. Glücklicherweise ehrt das Heilige Kind, der wahre Schauspieler in uns allen, auf wunderbare Weise unseren tiefsten Wunsch, nämlich vollständig präsent zu sein, im Einklang mit unserer heiligen Natur und eins mit dem Universum. Um das Heilige Kind verkörpern zu können, müssen wir uns von dem verunsicherten Kind, das wir einst waren, desidentifizieren; das Kind, das sich getrennt, verlassen, ungesehen gefühlt und sich geschämt hat. Im Grunde müssen wir uns von allem befreien, das uns anhängt - inklusive idealisierter Fantasien, die wir von Menschen und Dingen hegen - damit wir ehrlich in der Realität landen.

Die Probleme, mit denen wir umgehen, sind letztlich existentiell, verbunden mit dem Sinn unserer Gegenwart, dem Wert unserer Unschuld, der Macht der Liebe in unseren Herzen und der Führung des Lichts in unserem Bewusstsein.

In diesem Workshop werden wir spirituelle und psychodynamische Aspekte des Heiligen Kindes erforschen. Ein Teil dieser Arbeit besteht darin, zu Erkunden, was es bedeutet, frei von unserer zentralen Egoidentifikation, die unsere Aufmerksamkeit und Präsenz begrenzt, zu sein. Teilnehmer werden herausgefordert, ihre Hemmungen und versteckten Schamgefühle auszudrücken, damit sie in der Lage sind, ihren Begabungen und Fähigkeiten zu vertrauen, objektiv auf den Moment zu reagieren, selbstbewusst sich auszudrücken, autonom aktiv zu sein, mühelos zu leuchten und der Liebe zu erlauben frei vom Herzen zu fließen. Vor allem werden die Teilnehmer ermutigt, sich ihrer Erfahrung hinzugeben, damit es ihnen möglich ist, ihre persönliche Wahrheit zu ehren, ihr Bewusstsein zu erweitern und auf intime Weise mit anderen und ihrer Umgebung in Kontakt zu kommen. In diesem Sinne wird ihr Verständnis von der extrem verfeinerten Ebene, auf dem das Heiligen Kindes dem Leben begegnet, ganz klar werden.

 

Allgemeine Kursinformationen:

Classes will mainly be taught in English. Translate provided in German during the entire class.

Bei Ausfall ohne Ersatz eine Woche vor Kursbeginn 100 Euro. Bei kurzfristigem Ausfalll oder plötzlicher Abwesenheit bei Kursbeginn wird die volle Kursgebühr fällig.

Weitere Infos : www.theschoolofmysteries.com   

This is a workshop for actors and everybody who is interested in personal growth and wants to work creatively. Looking forward to meeting you, let's work!

Mario & Andreas

 


Hinweis zur Susan Batson Masterclass:
Aus organisatorischen Gründen muss die Masterclass auf Herbst verschoben werden. Es wird aber vom 27.06.-29.06. einen Chekhov Shdanoff Kurs geben. Infos + Anmeldung: Kristian Nekrasov, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +49 176 21140778

Creating Characters / Susan Batson Masterclass (Berlin, 26.06. - 30.06.2017)

für SchauspielerInnen
mit Schauspieldozent Kristian Nekrasov

Kristian

www.nekrasovactortraining.com

Kurszeiten:                                                                                           26. Juni - 30. Juni 2017
Kursort:                                         STARTER-Schauspielschule, Oderbergerstraße 22, 10435 Berlin
Kursgebühr:                                              380,- Euro, und 340,- Euro bei Buchung bis 15.06.2017
Sprache:                                                                                                   Deutsch und Englisch
Infos + Anmeldung:                            Kristian Nekrasov, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, +49 176 21140778 

 


 

Regelmässiges Körpertraining für Schauspieler

mit Yuri Gàrates (STARTER- Dozent für Körperarbeit und Sensibilisierung)


"In meiner Körperarbeit habe ich mit den Jahren ein Trainingsprogramm speziell für Schauspieler entwickelt, weil ich selbst Schauspieler bin. Tanzelemente sind die Basis meiner Arbeit, weil es mit Musik leichter ist und auch mehr Spaß macht. Ich achte dabei auf eine gut aufgewärmte Wirbelsäule, Rhythmusgefühl, Präsenz, Kondition, Dehnung und Balance und dass jeder Muskel des Körpers aktiviert und sensibilisiert wird. Der Körper wird für die Arbeit durchlässig gemacht. Vom Kopf bis zum Zeh. Musik und eine Stunde Programm erleichtern die Überwindung des inneren Schweinehundes, macht Spaß und ist auch für Leute, die sich für unbeweglich halten, aktivierend."


TERMINE: immer Dienstags von 10 - 12 Uhr

KOSTEN: Der erste Termin ist kostenlos. Jede weitere Stunde: 10 Euro / 5 Euro für STARTER-Absolventen

Anmeldung und Absprache:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Nur mit vorheriger Anmeldung. Bitte Trainingskleidung mitbringen.